News

Aktuelle News rund um Waymarking.

Alt-bekannte Bugs auf der Waymarking-Seite behoben

Kaum zu glauben, aber dennoch wahr! Einige alt-bekannte Bugs auf der Waymarking-Seite wurden von Groundspeak behoben. Dies wurde im offiziellen Forum jeweils von bootron bekannt gegeben.

Im einzelnen wurden folgende, seit Jahren vorhandene Fehler behoben:

  • Category Search Function: Seit Jahren wurden keine neuen Kategorien mehr für die Suche indexiert. Jetzt funktioniert es wieder. Bootron hat angekündigt, dass es in den kommenden Tagen auch noch zu weiteren Arbeiten in diesem Bereich kommen wird. Wir sind gespannt.
  • Waymark Search Function: Das Problem mit der Suche nach Waymarks nur mittels Schlüsselwort wurde offensichtlich ebenfalls behoben, wie ich gerade herausgefunden habe. Dies wurde bisher im Forum noch nicht kommuniziert. Nun kann man auch wieder nach Waymarks suchen ohne einen geografischen Bezug mit angeben zu müssen.
  • Search from here Button: Der sogenannte Search from here Button, der sich unter der kleinen Karte befindet, hatte schon vor einiger Zeit den Geist aufgegeben als von der Google-Map auf Openstreetmap umgestellt wurde. Zwischenzeitlich hatten sich viele damit beholfen, dass sie das entsprechende Greasemonkey-Script von Narayan, verwendet haben, über welches ich schon früher einmal bereichtet habe.
  • Past Activity Tab Problem: Es bestand wohl ein Problem bei einer oder mehreren Kategorien, wenn man versuchte den Past Activity Tab zu öffnen. Dieser Fehler wurde erstaunlicher Weise wenige Tage  nach dem Melden im Forum gelöst.

Das ganze macht doch Mut, dass es mit Waymarking aus Sicht von Groundspeak weitergehen könnte. Vielleicht tut auch der neue Waymarking-Admin wayfrog bei diesem Thema gute Dienste.

Stellt sich die Frage, ob man den aktuellen Lauf ausnützen und im Forum mal wieder an ein paar weitere Bugs erinnern sollte. Auf meiner Bug-Tracking-Liste gibt es ja noch ein paar. Die oben gennnten werde ich mal als erledigt auf der Liste markieren.

Werbeanzeigen
Kategorien: News, Waymarking | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

750.000 Waymarks

Gestern war es soweit. Der 750.000 Waymark wurde veröffentlicht – leider nicht von mir, sondern vom schweizer Top-Waymarker fi67. Ich selbst hatte diesen Mailenstein gar nicht auf dem Schirm, fi67 nach eigener Aussage übrigens auch nicht.

750000-Waymarks_1

Besonders schön ist, dass der Waymark in einer relativ raren Kategorie veröffentlich wurde und zwar in Wispering Galeries.

750000-Waymarks_2

An dieser Stelle gratuliere ich also fi67 zu diesem besonderen Meilenstein.

Und eins sei gleich mal klargestellt: Die #1.000.000 gehört mir! 😉

 

Kategorien: News, Waymarking | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

Jetzt ist es raus: lumbricus ist wayfrog!

Das Geheimnis, wer hinter dem neuen Waymarking-Admin-Account wayfrog steckt ist seit heute morgen gelöst! Es handelt sich um den bekannten deutschen Waymarker lumbricus. Die entsprechende Meldung hat lumbricus selbst an die Mitglieder der Waymarking-Core-Gruppe verschickt. Er schreibt darin: „Hi friends, I just want to let you know that I’m wayfrog. We were a strong community so I don’t want secrets I will promote Waymarking on Geocaching events which would be impossible with a secret character. If problems rise up contact me directly and I will help.“

Ich hatte ja schon letzte Woche berichtet, dass ich eine persönliche Vermutung habe, wer hinter diesem neuen Admin-Account stecken könnte. Und ich muss sagen, ich lag genau richtig! lumbricus betreut schon seit einigen Jahren die offizielle Waymarking-Facebook-Seite und hat beste Kontakte direkt ins Headquarter von Groundspeak.

Ich wünsche ihm an dieser Stelle nur das Beste für seine neue Tätigkeit! Ich hoffe, dass er von den anderen Waymarkern die ihm zustehende Unterstützung erhält. Meine hat er jedenfalls!

Kategorien: News, Waymarking | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Waymarking-Admin Wayfrog

Ganz überraschend habe ich heute im offiziellen Forum einen Beitrag von Waywizard entdeckt, der das Ende seiner Waymarking-Admin-Tätigkeit ankündigt und im gleichen Zuge einen neuen Waymarking-Admin namens Wayfrog vorstellt. Laut seinen Ausführungen ist Wayfrog ein seit Jahren aktiver Waymarker mit Erfahrungen als Gruppenleiter, Officer und Waymark-Submitter. Wer tatsächlich hinter dem Account Wayfrog steckt und wie sein Spieler-Account lautet ist unbekannt. Aber aufgrund der Beschreibungen und der Tatsache, dass er wohl gute Connections ins Headquarter haben muss, kommen nicht wirklich viele Waymarker in Betracht. Ich hätte da schon einen sehr konkreten Verdacht, aber keine Belege.

Profil von Wayfrog

Der Account Wayfrog ist schon knapp 3 Jahre alt, ist aber bisher beim Waymarking noch nicht in Erscheinung getreten.

Waywizard gibt seine Tätigkeit nach eigenen Angaben nach mehr als 8 Jahren als Waymarking-Admin aus persönlichen Gründen und Mangel an Zeit auf. Ihm sei an dieser Stelle von ganzem Herzen gedankt.

 

Kategorien: News | Schlagwörter: , , | 3 Kommentare

Neue Waymarking-Funktionen dank Greasemonkey-Scripten

Leider leider entwickelt Groundspeak ja keine neuen Features und Funktionen mehr auf waymarking.com. In den vergangenen Tagen gab es aber doch ein paar Neuerungen. Aber wie kam denn das? Ganz einfach: durch Eigeninitiative. Doch immer der Reihe nach.

Der deutsche Waymarker Narayan, hat vor etwa einem Monat ein kleines Greasemonkey-Script im offiziellen Forum veröffentlicht, welches endlich den kaputten ‚Search-From-Here-Button‘ reparierte. Das hat tatsächlich wunderbar funktioniert. Also habe ich die Chance genutzt und Narayan, kontaktiert. Ich habe ihn gefragt, ob er vielleicht noch mehr Scripte schreiben würde, um auch andere Dinge auf der Waymarking-Seite zu reparieren und zu erweitern. Er war nicht abgeneigt und deswegen habe ich ihm eine lange Wunschliste geschickt.

Gleich die erste Wusch-Erfüllung war genial: Es gibt nun eine große Karte mit den Waymarks. Die Karte kann beliebig vergrößert werden und ist echt ein Segen gegenüber der alten Standard-Karte.

karte_ohne-gm

alte kleine Standardkarte

karte_mit-gm

neue skalierbare Karte

Auch der ‚Search-from-here-Button‘ funktioniert selbstverständlich auf der neuen Karte.

In den letzten Tagen, oder eher Wochen, gab es große Probleme mit dem eMail-Versand über die Waymarking-Seite. Die automatisierten Benachrichtigungen, aber auch der direkte Kontakt unter den Waymarkern, war nicht mehr möglich. Deswegen erinnerte ich mich an einen lange gehegten Wunsch, das ’neue Messaging-System‘ von geocaching.com auch für Waymarking zu benutzen, denn der Ausfall betraf nur die Waymarking-Seite. Ich kontaktierte also wiederum Narayan, und fragte ihn, ob er nicht ein weiteres Script erstellen könne, welches auf der jeweiligen Profil-Seite eines Waymarkers Links auf dessen Geocaching-Profil, die Geocaching-Nachrichten-Funktion und vorallem das neue Messaging-System einfügt. Ich hatte ein wenig Vorarbeit geleistet und herausgefunden, dass es eine Seiten-übergreifende eindeutige ID für jeden Spieler gibt. Mit diesen Anforderungen und Informationen hat Narayan, innerhalb kürzester Zeit ein wirklich hilfreiches Script erstellt, welches eben die genannten Links auf die Profil-Seite bringt.

profil_ohne-gm

alte Standard-Profil-Seite

profil_mit-gm

neue Profil-Seite mit den zusätzlichen Kontakt-Links

Groundspeak hat zwar fast zeitgleich die defekte Nachrichtenfunktion repariert, aber ich finde die Möglichkeit auf einfache Weise das neue Messaging-System nutzen zu können echt prima.

An dieser Stelle also nochmal ein ganz großes Dankeschön an Narayan,!!
Ich bin mir sicher, dass wir noch ein paar weitere Features und Funktionen erstellen können. Wir werden sehen!

Hier noch die Links zu den einzelnen Forum-Einträgen. Dort werden die jeweils aktuellen Links zu den Greasemonkey-Scripten hinterlegt – auch wenn es Updates gibt. Probiert es doch einfach mal aus. Ich bin begeistert!

Search-from-here-Button-Fix
Bigger Maps
ExtendProfilePages

 

 

Kategorien: News, Software, Tools, Waymarking | Schlagwörter: , , , , | 2 Kommentare

10 Years of Waymarking!

Man glaubt es kaum, aber Waymarking wird diesen Monat tatsächlich schon 10 Jahre alt!

Herzlichen Glückwunsch sage ich da mal! Und zwar an Waymarking selbst, an Groundspeak als Betreiber und natürlich an uns aktive Waymarker, ohne die es dieses Jubelfest sicherlich nicht geben würde.

Dieses Jubiläum ist für Groundspeak sogar so wichtig, dass sich bootron die Mühe gemacht und einen neuen News-Eintrag auf der Waymarking-Startseite eingestellt hat. Dies gab es schon seit genau zwei Jahren nicht mehr! Damals hatten wir die 500 000 Waymarks-Grenze überschritten.

10-years-of-waymarking

In den vergangen 10 Jahren haben wir alle zusammen insgesamt mehr als 600 000 Waymarks in gut 1000 verschiedenen Kategorien veröffentlicht. Das ist doch schon eine ganz beachtliche Leistung.

Ein bisschen wehmütig wird sich der eine oder andere vielleicht noch an das 10-jährige Geocaching-Jubiläum erinnern. Damals gab es weltweit unzählige Events, für die man ein eigenes Cache-Typ-Icon erhielt, welches es nur an diesem Tage gab. Sowas wird es wohl beim Waymarking nicht geben. Es sei denn die Community überlegt sich schnell etwas und schleust eine entsprechende Kategorie durch den Peer Review. Das wäre eigentlich eine Idee … Doch Spaß beiseite. Sind wir einfach froh, dass sich Groundspeak in den vergangenen Wochen wieder einmal offiziell zu Waymarking und dessen Weiterbestand bekannt hat. Auch die technischen Probleme der letzten Zeit wurden behoben. Das sind doch Geschenke genug, würde ich meinen!

Kategorien: News, Waymarking | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Offizielles Waymarking-Treffen beim MEGA am MEER Event in Bremerhaven

Die Organisatoren vom MEGA am MEER Event am kommenden Wochenende in Bremerhaven haben das Programm kurzfristig um einen Punkt erweitert: es gibt nun ein offizelles Waymarking-Treffen. Dieses findet am Samstag 20.06.2015 ab 13.00 Uhr auf dem Eventgelände statt. Die genauen Koordinaten lauten N 53° 32.437 E 008° 34.533. Holt also schon mal euren Waymarking-Sticker oder eure Pin heraus und trefft euch mit ein paar anderen Waymarkern zum Quatschen und Fachsimpeln. Dies wäre doch auch eine prima Gelegenheit ein paar Geocacher in die Geheimnisse des Waymarkings einzuweihen. Ich bin sehr gespannt über entsprechende Berichte!

Ich selbst kann leider nicht teilnehmen. Bremerhaven liegt nun mal nicht ganz in meiner Homezone.

Ich bedanke mich hier stellvertretend für euch alle beim Orga-Team, dass sie so flexibel sind und uns arme Waymarker etwas unterstützen! Desweiteren bedanke ich mich auch bei dajumaro, der das ganze angeleiert hat.

 

Kategorien: News | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Umfangreiche Waymarking-Statistiken

Der aktive Waymarker DougK hat eine Seite mit umfangreichen Waymarking-Statistiken erstellt, welche man so nicht direkt bei waymarking.com ablesen kann. Es ist daraus ersichtlich, wie die Waymarks auf die einzelnen Departments verteilt sind und ebenso die beiden Top-Departments der Top10 Waymarker. Eine interessante Gegenüberstellung der Waymarking und Geocaching Stats der Top-Waymarker offenbart auch so manche Überraschung, denn es gibt Waymarker mit tausenden von Waymarks, welche überhaupt nicht Geocachen – wer hätte das vermutet?

Ich habe mir mal eine Aufstellung meiner Waymark-Verteilung auf die einzelnen Departments erstellen lassen. DougK war so freundlich dies extra für mich zu erstelllen. Folgende Aufstellung kam dabei heraus:

Department # Waymarks Percentage Accum %
1 Culture 486 18.1% 18.1%
2 Technology 365 13.6% 31.7%
3 Buildings 303 11.3% 43.0%
4 Monuments 289 10.8% 53.8%
5 Business 256 9.5% 63.3%
6 Structures 232 8.6% 71.9%
7 History 168 6.3% 78.2%
8 Signs 147 5.5% 83.7%
9 Recreation 127 4.7% 88.4%
10 Waymarking Multifarious 99 3.7% 92.1%
11 Entertainment 64 2.4% 94.5%
12 Nature 57 2.1% 96.6%
13 Oddities 44 1.6% 98.2%
14 Measurement Standards 33 1.2% 99.4%
15 Animals 13 0.5% 99.9%
Total 2683 99.9%

Mit am interessantesten ist jedoch die Möglichkeit das Grid auf verschiedene Arten neu zu sortieren. Beispielsweise gibt es eine thematische Sortierung der Kategorien innerhalb der jeweiligen Departments. Endlich sind die Kategorien beisammen, welche zusammen gehören. Oder die Möglichkeit die Kategorien alphabetisch zu sortieren oder auch nach der Anzahl der enthaltenen Waymarks.

Dabei bekommt man einen ganz neuen Blickwinkel auf die Kategorien. Schade, dass diese Möglichkeiten nicht innerhalb des eigenen Profils von waymarking.com bestehen, denn in Kombination mit der individuellen Kategorie-Verteilung wäre es noch deutlich interessanter und es würden sich neue ‚Spielmöglichkeiten‘ ergeben.

Kategorien: News, Tools | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

WayMonkey – die erste ‚richtige‘ Waymarking-App

Es gibt sie nun: die erste ‚richtige‘ Waymarking-App! Lange Zeit wurde im Forum und an anderen Stellen immer eine Waymarking-App gefordert. Nun gibt es eine – aktuell zumindest als Beta-Version. Die App trägt den Namen WayMonkey und ist über die gleichnamige Website waymonkey.com erreichbar. Die App gibt es allerdings nur für Android-Geräte und es handelt sich dabei nicht um eine offizielle App von Groundspeak!

wm_logo_combined

Auf der englischsprachigen Website zur App kann man sich aktuell als Beta-Tester eintragen. Ich habe mich letzte Woche registriert, die App heruntergeladen und installiert und mal einen ersten Test durchgeführt. Hmmm – nicht unbedingt das, was ich erwartet habe. Die Philosophie dahinter verfolgt einen etwas speziellen Ansatz: man erstellt unterwegs einen sogenannten WayMonkey, welcher aus einem Namen, den Koordinaten und einem bis mehreren Bildern besteht. Dies alles wird dann auf dem Gerät zusammen in einem Ordner abgespeichert. Soweit so gut. Später läd man diese Daten dann zu Hause am Computer auf waymarking.com hoch und bearbeitet anschließend die Details, wie Beschreibung, Variablen und wählt die Kategorie. Es soll auch eine Chrome-Erweiterung geben, welche diesen Vorgang vereinfachen soll. Diese ist aber aktuell noch nicht erhältlich. Ich habe sie mal angefragt …

Das erste Fazit ist eher ernüchternd. Dass man die App aktuell nicht über den offiziellen Play-Store installieren kann, ist in der Beta-Version ja noch zu verschmerzen. Das wirkliche Problem ist eher die grundlegende Philosophie der App. Es fühlt sich nicht rund an. Man hat ein bis zwei Medienbrüche, welche nicht unbedingt zur flüssigen Arbeit beitragen. Der Programmierer beruft sich darauf, dass es keine API bei waymarking.com gibt und dass daher alles sehr umständlich ist. Dies ist durchaus richtig. Bei der Alternative waymarking mobile, über die ich schon an anderer Stelle berichtet habe, fühlt sich alles etwas flüssiger an und man hat auch eine vernünftige Möglichkeit nach bestehenden Waymarks zu suchen und diese innerhalb der ‚App‘ zu loggen. Dies fehlt bei WayMonkey komplett.

Ich werde aber selbstverständlich weiterhin ein Auge auf die Sache haben und hier ggf. weiter berichten.

Kategorien: News, Software, Tools, Waymarking | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Kategorie-Icons

Sicherlich haben es schon die meisten mitbekommen: es gibt endlich wieder neue Kategorie-Icons für die neuesten Kategorien. Lange, lange haben wir darauf warten müssen. Genau genommen seit 42 neuen Kategorien oder seit September 2011, sprich seit 2 Jahren. So lange war es her, dass Groundspeak das letzte mal neue Icons eingestellt hatte. Im Forum haben wir dies schon eine ganze Weile bemängelt. Man erhielt von offizieller Seite die bekannte Antwort, dass für Waymarking keine Ressourcen zur Verfügung stehen und weiter, dass der talentierte Künstler nicht mehr bei Groundspeak sei.
Vor kurzem vermeldete dann ein Waymarker, er habe es geschafft über den Support ein neues Icon für seine Kategorie einzureichen und dass dieses nun tatsächlich verwendet wird. Dies nahm ich mir gleich zu Herzen und versuchte das gleiche. Allerdings mit mäßigem Erfolg. Ich erhielt wieder den Hinweis, dass für Waymarking keine Ressourcen vorhanden seien. Nach einem frustrierten Posting meinerseits im Forum ließ Lumbricus seine guten Kontakte spielen und plötzlich war es möglich selbst erstellte Icons im Forum einzustellen, welche dann tatsächlich als Kategorie-Icons verwendet werden. Ich habe mittlerweile bereits etwa 10 Icons erstellt und eingereicht. Die meisten davon finden aktuell schon Verwendung. Da fühlt man doch fast sowas wie Stolz.

Danke Groundspeak, dass wir gemeinsam eine akzeptable Lösung gefunden haben!

Kategorien: News | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.